unser Verein

Unsere Anlage befindet sich Unterburg an der Ostseite des Klopeiner Sees und am Fuße des Aussichtsbergs „Georgibergl“.

Die Tennisanlage umfasst 6 turniergerechte Plätze. Weiterghin gibt es eine Bocciabahn, ein Volleyballfeld, ein Klettergerüst mit Schaukel für die Kleinen und natürlich ein Clubhaus. Gäste sind herzlich willkommen.

Vereinsnews

Sehr zufriedenstellend schlugen sich unsere zwei Teams in der Einsteigerliga des KTV.

Diese bietet SpielerInnen mit einer ITN von 8,5 aufwärts die Chance ihre Matchpraxis zu verbessern

bzw in das Wettkampfgeschehen einzusteigen.

TVK 2 mit Mannschaftsführer Ewald Mitsche (Wohlgemut Jakob, Dr. Opetnik Manfred, Wedenig Andrea,

Rosz Ernst, Dullnig Flo) belegte in der Gruppe H punktgleich mit dem 1. den fantastischen 2.Platz!

TVK 1(MF Heinz Stuller: Noah, Julius, Julia, Tobias, Thomas und Julia Stuller) standen ihnen nur wenig nach und wurde in der Gruppe I Tabellendritter!

Herzliche Gratulation allen Akteuren und einen ebensolchen Dank an die Mannschaftsführer!

Wettermäßig bleibt diese Woche stabil, sodass die wenigen noch ausstehenden Matches bis Freitag

gespielt werden können und dem

FINALE mit der SIEGEREHRUNG der Gemeinde-und VereinsMS am Samstag ab 14:00

nichts im Wege steht.

Viel los war vergangenem Samstag bei idealem Tenniswetter auf unserem Vereinsgelände.

Ab 10:00 spielte Vereinspräsident Ludwig Gojer unter  der Regie von Martin Jegart die

Betriebsmeisterschaft der Firma GOJER aus. Gleichzeitig waren die letzten Halbfinalspiele

der Vereins-und Gemeindemeisterschaften im Gange!

Freie Parkplätze waren rar, das Publikumsinteresse groß

Gegen 15:00 kamen in Vertretung von BM Thomas Krainz sein Vize Alois Lach und GR Leon 

Novak rechtzeitig zum Herren-Endspiel Jörg Wassertheurer – Franz Kocher.

Das Finale verlief besonders im ersten Satz sehr eng. Mit 7/6 ging dieser an die favorisierte Nr. 1 des TVK, der im 2. Satz mit 6/2 aber nichts mehr anbrennen ließ und nach 90 Minuten als verdienter Sieger den Gemeindemeistertitel 2022 errang!

Zuvor führte Elias Wedenig, unser Kindertrainer, der den u9u11 und u14 Bewerb organisiert hatte,

die Siegerehrung dieser Bewerbe durch.

Alle TeilnehmerInnen freuten sich über  die vielen attraktiven Preise,

die von  den Tourismus – und Gastgewerbebetrieben, Banken, Sparkassen und Versicherungen sowie der Gemeinde und dem Tourismusverband spendiert worden waren.

u9:  1. Martin Steinacher  2. Jakob Preinig

u11: 1. Felix Luschnig. 2. Martin Steinacher  3. Lennox Lippitz

u14: 1. Julian Preinig  2. Raphael Ward  3. Thomas Hirt

 

Die Siegerehrung des u18-Bewerbes übernahm Jörg Wassertheurer, der besonders die Leistungssteigerung seiner Jugendlichen während des Sommers hervorhob und allen TeilnehmerInnen zu ihren schon auf beachtlichem Level ausgetragenen Spielen gratulierte.

 

u18m: 1. Michael Kernbichler  2. Jakob Wohlgemuth  3. Florian Dullnig

u18w: 1. Julia Wernig

Bis auf den ausgezeichnet besetzten Doppelbewerb, der am kommenden Wochenende fertig gespielt wird, konnten alle Bewerbe mit über 50 TeilnehmerInnen termingerecht beendet werden!

Über dieses Novum freute sich nach den Grußworten der Gemeindevertreter bei der Siegerehrung besonders der Obmann, der in Anwesenheit vieler verdienten Applaus spendender Mitglieder die Siegerpreise übergeben durfte.

Ergebnisse:

DAMEN: 1. Eva Haslacher-Sorger  2. Andrea Wedenig  3. Christina Steinacher

HERREN: 1. Jörg Wassertheurer  2. Franz Kocher  3. Christian Schmitt und Christian Tschinder

Senioren 65+: 1. Pepo Micheu  2. Franz Sleik  3. Erwin Kogler

Senioren 55+: 1. Pepo Micheu  2. Willi Fingerl  3. Hartwig Wolbank

Senioren 45+: 1. Christian Schmitt  2. Franz Kocher  3. Heinz Stuller

Am kommenden Samstag, dem 1.Oktober,  organisiert Lena Sleik-Wassertheurer einen Tennis-Day für Damen.

Bitte weitersagen und mitmachen!

nächsten Termine

Phone: +43 650 9304507
Fax: -
9122 St. Kanzian
Terrassenweg 2